Zum Hauptinhalt springen

Lange Freiwilligeneinsätze

bis 12 Monate im Ausland

Für Leute ab 18 Jahren ist es möglich im Rahmen eines sozialen, kulturellen oder ökologischen Einsatzes bei verschiedenen Einrichtungen im Ausland mitzuarbeiten. Zu verdienen gibt es in der Regel nichts, Unterkunft und Verpflegung bekommst du aber zum Teil zur Verfügung gestellt. Unbezahlbare Erfahrungen gibt’s obendrauf!

Anbieter für Freiwilligeneinsätze

Grundsätzlich hast du die Möglichkeit, dich entweder an eine Vermittlungsorganisation zu wenden, die dir ein Projekt vermittelt und dich bei den Vorbereitungen unterstützt, oder du begibst dich selbst auf die Suche und bewirbst dich direkt bei einem Projekt. Für die Vermittlung bezahlst du eine Gebühr. Programme gibt es in Hülle und Fülle.

Weltwegweiser als unabhängige Servicestelle für internationale Freiwilligeneinsätze hat hierzu Qualitätskriterien entwickelt, woran du erkennt, dass ein Projekt verantwortungsvoll und seriös arbeitet! Auch in der Vorbereitung deines Einsatzes bekommst du hier Unterstützung.

Freiwilligenprojekte im ESK (Europäischer Solidaritätskorps)

Die wahrscheinlich günstigste Möglichkeit, sich bis zu einem Jahr begleitet in einem gemeinnützigen Projekt in Europa zu engagieren, sind die von der EU geförderten Freiwilligenprojekte
Aber Achtung: Hier musst du die Bewerbungsmodalitäten beachten! Monatliche Infotermine finden in der akzente Jugendinfo statt.

  • Archelon - Meeresschildkröten-Schutz in Griechenland
  • Braveaurora* - Schulbildung, Landwirtschaft, Sozialarbeit, Forschungs- und Evaluationseinsätze in Ghana
  • Camphill - Mitarbeit in heilpädagogischen Wohnhäusern 
  • Caritas* - Kinderbetreuung, Landwirtschaft, Büroorganisation in Afrika, Asien, Europa und Südamerika
  • Concordia* - Betreuung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen in Rumänien, Bulgarien und der Republik Moldau
  • Delta Cultura - Mitarbeit je nach Qualifikation, z.B. Aufklärungsworkshops, Sporttraining in Kap Verde 
  • Dreikönigsaktion* - Betreuung von Kindern und Jugendlichen, Veranstaltungsorganisation in Asien, Afrika und Südamerika
  • EURODESK - Datenbank von Freiwilligenprojekten
  • Europarc - Umweltschutzgebiete in Europa
  • Freiwilligenprojekte im ESK - soziale, kulturelle und ökologische Projekte im EU-Raum und benachbarten Partnerländern
  • Freiwilligenweb - Liste verschiedener Einsatzstellen im Ausland
  • Grenzenlos* - Arbeit im pädagogischen und sozialen Bereich, handwerkliche Tätigkeiten in ca. 90 Länder in Afrika, Asien, Ozeanien, Amerika und Europa
  • Guatemala Solidarität - Begleitung von Menschenrechtsverteidiger/innen sowie Zeug/innen in verschiedenen Gerichtsverfahren in Guatemala
  • Internationaler Freiwilligeneinsatz* - Lernunterstützung, Handwerk, EDV, Büroorganisation in Ländern in Europa, Afrika, Südamerika und Asien
  • Jesuit Volunteers* - Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderung, Obdachlosen und Flüchtlingen weltweit
  • Kibbutz Israel - Freiwilligenarbeit im Kibbutz
  • NATUCATE - Reisen, Auslandspraktika und Freiwilligenarbeit im Natur- und Artenschutz
  • NPH Österreich - Medizinische und therapeutische Mitarbeit im Kinderdorf, administrative Aufgaben in Lateinamerika
  • Salvadorianer* - Mitarbeit in pädagogischen, medizinischen und sozialen Einrichtungen in Afrika, Lateinamerika, Asien und Israel
  • SCI Österreich* - Friedens-, Antirassismusarbeit, Umwelt und Naturschutz, Arbeit mit Kindern und Menschen mit Behinderung etc. weltweit
  • UWA - Englisch-Nachhilfe, künstlerische und sportliche Aktivitäten in Ghana
  • Verein Österreichischer Auslandsdienst* - Gedenk-, Sozial- und Friedensdienst weltweit
  • VIDES Freiwilligendienst* - Freizeitbetreuung, Begleitung in Waisenheimen und Internaten, Jugendzentren in Afrika, Lateinamerika und Asien
  • VOLONTARIAT bewegt* - Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Afrika, Asien oder Lateinamerika
  • Volunt2Thai - Freizeitaktivitäten für Kinder, Kochen, Landwirtschafts- und Bauprojekte in Thailand
  • VOLUNTEERING MATTERS - Freiwilligenarbeit in Großbritannien 

* Von Weltwegweiser empfohlene Organisationen, die auf Basis der Qualitätsstandards für internationale Freiwilligenprojekte arbeiten.