Zum Hauptinhalt springen

Gütesiegel Praktikum für faire Praktikumsplätze

Lassen Sie Ihren Betrieb als fairen Arbeitgeber auszeichnen

Das "Gütesiegel Praktikum" wurde von der Arbeiterkammer (AK) gemeinsam mit der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH), der Gewerkschaft (ÖGB) und der Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) ins Leben gerufen und soll die Qualität der Praktika sicherstellen. Salzburger Betriebe, die Praktikant*innen unter fairen Arbeitsbedingungen, Einblicke in die Berufswelt ermöglichen, können sich bei der AK auszeichnen lassen.

Kriterien für das Gütesiegel Praktikum

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein, um sich mit dem Gütesiegel auszeichnen lassen zu können:

  • Schriftlicher Vertrag, der Dauer, Beschäftigungs- und Versicherungsform, Entgelt, Ansprechperson, Ausbildungsziele, Feedbackmechanismen und Anwesenheitszeiten festlegt
  • Zeitliche Beschränkung des Praktikums auf die in den Ausbildungsrichtlinien festgelegte Dauer (oder kürzer)
  • Übereinstimmung der Ausbildungsziele im Betrieb mit dem Bildungsziel der (Fach-)Hochschule
  • Vorhandensein einer adäquaten Betreuungsperson; Kontakt zum Betriebsrat (wenn vorhanden)
  • Bereitstellung aller notwendigen Betriebsmittel und Infrastruktur durch das Unternehmen

Bewerbung

Wer? Bewerben kann sich jedes Unternehmen, das Praktika anbietet.
Wie? kurzes Online-Formular ausfüllen, Mustervertrag hochladen
Wo? auf https://sbg.arbeiterkammer.at/guetesiegel-praktikum

und nach Überprüfung des Antrags durch eine Jury (bestehend aus allen Partnern) Gütesiegel feierlich verliehen bekommen.

Noch Fragen?

Nähere Informationen zum Gütesiegel erhalten Sie bei:
Simone Weiler
AK-Bildung, Jugend und Kultur
T: +43 (0)662 86 87-421
simone.weiler@ak-salzburg.at