Zum Hauptinhalt springen

Freiwilligenarbeit

Ob soziale, kulturelle oder ökologische Einsätze - die Möglichkeiten sind groß!

Soziale Einsätze bieten die tolle Möglichkeit, Gutes zu tun, sich selbst auszuprobieren, Neues zu lernen, Spaß zu haben & nebenher noch Qualifikationen für den Lebenslauf zu sammeln. Viele nützliche Infos findest du z.B. auch bei deepertravel.de

Freiwilligenarbeit soll aber nicht nur dir, sondern auch deinem Einsatzprojekt sowie den Menschen und dem Umfeld vor Ort nutzen. Informiere dich daher gut über die Organisation, die du unterstützen möchtest! Wer profitiert nachhaltig von deinem Einsatz, was ist deine Rolle als Freiwillige/r und welche Ziele stehen im Projekt im Vordergrund?

Bei der Auswahl eines passenden Projektes können dir die Qualitätskriterien von WeltWegWeiser (Servicestelle für Freiwilligenprojekte) weiterhelfen:
Organisationen arbeiten i.d.R. seriös und verantwortungsvoll, wenn...

  • die Freiwilligen kompetent auf ihren Einsatz vorbereitet werden
  • vor Ort und auch nach dem Einsatz adäquat begleitet wird
  • Lernmöglichkeiten für die Freiwilligen und das Projekt möglich sind
  • Unterstützung in Notsituationen vorhanden ist (z.B. Notfallkontakt)
  • eine gute Zusammenarbeit zwischen Freiwilligen, Aufnahmeorganisation und Entsendeorganisation besteht
  • und es eine schriftliche Vereinbarung zwischen Sendeorganisation und den Freiwilligen gibt, welche die obigen Punkte regelt!

Aufgepasst!
Voluntourismus bezeichnet kurze Freiwilligeneinsätze, die meist von gewinnorientierten Vermittlungsorganisationen angeboten werden und oft Teil eines klassischen Urlaubs sind. Das Wohl der Personen im Freiwilligenprojekt (z.B. der Kinder) steht hier nicht im Vordergrund!!!