Zum Hauptinhalt springen

Online Angebote für Schulen

Gerade in Zeiten von Corona & Homeschooling

Besondere Zeiten brauchen flexible Lösungen. In diesem Dokument finden Sie daher unsere flexiblen online-Angebote für diese besonderen Zeiten. >> Online Angebote von akzente Salzburg <<

Schulschließungen bedeuten auch nicht automatisch ein Aus für externe Workshopangebote. Wenn wir nicht persönlich kommen dürfen, dann gibts uns eben digital. So gibt es folgende online Angebote der akzente Jugendinfo kostenlos für Schulen:

Digitales Workshop-Angebot der akzente Jugendinfo

Den viel gebuchten Workshopklassiker "Lost in Information" gibt es etwas abgespeckt auch als Online-Variante:

Zielgruppe: 12-15 Jahre
Dauer: 1UE
Plattform: Zoom, MS Teams oder Eyeson
Kosten: kostenlos

Corona & Auslandsabenteuer - ein Widerspruch? Keineswegs! Viele Auslandsaufenthalte benötigen einiges an Vorbereitungsarbeit und diese lässt sich auch im Lockdown erledigen. Wenn Sie Ihre Schüler:innen gut für eine Zeit nach Corona vorbereiten möchten und ihnen die Möglichkeiten kompakt zusammengefasst aufzeigen möchten, ist diese Online-Version unseres Ab ins Ausland-Workshops genau das Richtige.

Zielgruppe: ab 16 Jahre
Dauer: 1UE
Plattform: Zoom, MS Teams oder Eyeson
Kosten: kostenlos

Weitere Informationen & Terminvereinbarung:

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte unter info@akzente.net bzw. telefonisch unter 0662/84 92 91-71.

Idealerweise teilen Sie uns bei der Kontaktaufnahme folgende Infos mit:

  • den Namen Ihrer Schule/Organisation, 
  • Klassen- bzw. Gruppengröße, 
  • Alter der Jugendlichen 
  • bevorzugte Plattform (z.B. Zoom, MS Teams, Eyeson)
  • sowie zwei, drei mögliche Terminvorschläge (Tag, Uhrzeit)

Wir bemühen uns dann ehestmöglich einen passenden Termin zu finden und klären individuell mit Ihnen den Ablauf.

Safer Internet-Online Workshops

Auch am Fachbereich "Medien & Gesellschaft" werden online Workshops angeboten. Dabei lassen sich die Inhalte, sowie die Zielgruppe der Workshops (Jugendliche, Lehrpersonen, Eltern, Multiplikator:innen) individuell vereinbaren.

„Was macht die Faszination der digitalen Medien aus? Wie gelingt ein bewusster, reflektierter und sicherer Umgang in der Online-Kommunikation? Wie sieht es mit dem Datenschutz aus? Wie kann ich mich vor Cybermobbing und -grooming schützen?" 

Überdies erfahren Bezugspersonen von Jugendlichen, worauf sie achten sollten und welche Fähigkeiten bei Jugendlichen gefördert werden können.

Zielgruppe: unterschiedliche Workshops für Schüler:innen ab der Sekundarstufe 1, Lehrpersonen, Eltern oder Multiplikator:innen
Dauer: individuell
Plattform: Zoom, MS Teams oder Eyeson
Kosten: 88 € pro Einheit (inkl. USt.)

Details zum Workshopangebot beim Fachbereich "Medien & Gesellschaft" sowie direkt bei Sonja Messner (s.messner@akzente.net oder 0662 / 84 92 91-80 bzw. 0676 / 89 71 58 140)

Unterrichtsmaterialien für Distance-Learning

Außerdem haben die Österreichischen Jugendinfos kompetenzorientierte Unterrichtsmaterialien erstellt, die allen voran den kritischen Umgang mit Informationen fördern sollen. Die folgenden Materialien sind auch für den Fernunterricht geeignet und können kostenlos heruntergeladen werden.

Die Bewältigung der Klimakrise ist eine der dringlichsten Aufgaben unserer Zeit, wird aber von vielen Menschen bewusst geleugnet oder heruntergespielt. Der Umgang mit Medien und Informationen ist zugleich in Zeiten des Informationsüberflusses und der Fake News wichtiger denn je. Deshalb haben die Österreichischen Jugendinfos in Kooperation mit dem Klimabündnis Österreich die Publikation „Mit Fakten gegen Fake News: Klimawandel“ und ein begleitendes Lehrmaterial herausgebracht. 

Die kompetenzorientierten Übungen eignen sich vor allem für die Umweltbildung und die Medienerziehung beziehungsweise Digitale Grundbildung mit Schulklassen der 7. bis 10. Schulstufe (insb. 8.-9.), können aber auch in Fächern und Modulen wie Sozialkunde/Politische Bildung und Deutsch sehr gut eingesetzt werden.

Für alle Übungen stehen Distance Learning kompatible Methoden und die dazugehörigen Tools (Online-Quiz, Präsentationen, Pinnwände) zur Verfügung. Das Lehrmaterial muss zudem nicht „von vorne nach hinten“ durchgearbeitet werden, sondern eignet sich auch für den punktuellen Einsatz.

Kostenlos Materialienpaket bestellen: akzente Jugendinfo, info@akzente.net / 0662 / 84 92 91-71

DOWNLOAD: https://www.jugendinfo.at/lehrmaterialien/klimawandel/

Rund um die Coronavirus-Krise kursieren derzeit besonders viele Falschnachrichten und Gerüchte im Internet. Gerade deshalb ist das Thema »Corona & Fake News« zugleich aber auch sehr gut geeignet, um Jugendliche bezüglich eines kritischen und reflektierten Umgangs mit Informationen zu sensibilisieren, sowie ihnen Möglichkeiten zu zeigen, Falschnachrichten und Bildmanipulationen eher zu erkennen. Kurz: ihre Medienkompetenz zu stärken.

Die vorliegenden Übungen eignen sich insbesondere für die Medienkompetenzbildung mit Jugendlichen der 8. bis 10. Schulstufe und wurden für eine Einzelmoderation für eine Gruppengröße von ca. 20 bis 25 Personen konzipiert. Sie eignen sich darüber hinaus für das Homeschooling bzw. Distance-Learning und können je nach Bedarf verändert, gekürzt oder ausgeweitet werden.

WEITERE INFORMATIONEN: akzente Jugendinfo, info@akzente.net, 0662/849291-71

DOWNLOAD der Handreichung der Österreichischen Jugendinfos: www.jugendinfo.at/lehrmaterialien

Informations- und Medienkompetenz ist und bleibt ein Kernthema, bei dem Jugendliche unterstützt und begleitet werden sollen. Die Österreichischen Jugendinfos stellen daher Online-Lerneinheiten zur Verfügung, die thematisch von Fake News und Bilder-Rückwärtssuche über Privatsphäre im Netz bis Big Data und Datenspuren reichen. 

Diese Einheiten (eine halbe bis ganze Unterrichtseinheit lang) stehen sowohl für sich alleine, können aber auch ergänzend verwendet werden. Bei der Erstellung unserer Materialien, orientieren wir uns an den Interessen und konkreten Fragestellungen von jungen Menschen in Österreich sowie an den Lerninhalten des Unterrichtsprinzips Digitale Grundbildung und Informations- und Medienkompetenz. 

WEITERE INFORMATIONEN: akzente Jugendinfo, info@akzente.net, 0662/849291-71

DOWNLOAD: www.jugendinfo.at/lehrmaterialien/distance-learning

Das kostenlose Handbuch der Österreichischen Jugendinfos beschreibt detailliert die Workshopabläufe sowohl des Basisworkshops "Lost in Information", als auch der zugehörigen Vertiefungen („Persönliche Daten und Geschäftsmodelle“, „Bildmanipulation und gefälschte Bilder erkennen“, „Recherche und Qualität“, sowie „Entscheidungskompetenz“)

Die Übungen eignen sich insbesondere für die Informations- und Medienkompetenzbildung von Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren (7. bis 9. Schulstufe) und wurden für eine Einzel-Moderation sowie für eine Gruppengröße von ca. 20 bis 25 Personen konzipiert.

WEITERE INFORMATIONEN: akzente Jugendinfo, info@akzente.net, 0662/849291-71

DOWNLOADwww.jugendinfo.at/lehrmaterialien