Zum Hauptinhalt springen

Sicher ins freie Gelände!

SnowHow Workshop Lawine

22. & 23. Februar 2019, Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

So groß die Versuchung und so einmalig das Erlebnis von Abfahrten in unberührten Pulverschneehängen ist, so groß ist auch die Gefahr. Wer sich mit Ski oder Snowboard abseits markierter Pisten begibt, muss wissen, was er tut. Im SnowHow Workshop Lawine in Saalbach Hinterglemm erfährst du wichtige Grundlagen der Lawinenkunde wie Gefahrenstufen, Gefahrenstellen, Tourenplanung und Vorbereitung.
Am zweiten Tag geht es dann mit staatlich geprüften Berg- und Skiführern ins Gelände, um das richtige Verhalten zu schulen und Risikostrategien zu erlernen. Und auch digitale Werkzeuge kommen zum Einsatz: Mittels SnowHow App kann z.B. die Steilheit eines Hanges in Relation zur Lawinengefahrenstufe gebracht und dementsprechendes Verhalten daraus abgeleitet werden. Wichtig ist auch das regelmäßige Üben mit dem Verschüttetensuchgerät.

Mitmachen können alle SkifahrerInnen und SnowboarderInnen ab 14 Jahren.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, und die Plätze für die Workshops sind sehr begehrt.

 

GEWINNE: Wir verlosen 2x2 Plätze für den SnowHow Workshop Lawine am 22./23. Februar in Saalbach. Leih-Notfallausrüstung wie LVS-Gerät, Sonde und Schaufel stellt SnowHow vor Ort gratis zur Verfügung.

Tipp: Da am selben Wochenende auch das Freeride Testival vor Ort ist, gibt es zudem auch die Möglichkeit, die neuesten Ski und Boards diverser Marken zu testen.

www.snowhow.info