Zum Hauptinhalt springen

Corona & Schule / Studium

Ab 7. Dezember gibts wieder Präsenzunterricht in Österreichs Volks- und Mittelschulen, sowie den AHS-Unterstufen und Polytechnischen Schulen. Auch Matura- und Abschlussklassen dürfen wieder in die Schule kommen. Hier erfahrt ihr die Details - verständlich erklärt.

Außerdem findet ihr hier

  • Antworten auf häufige Fragen zum Thema Corona und Schule,
  • Hotlines für weitere Infos und
  • Links zu Online-Tools und -Lernangeboten.

Bei weiteren Fragen meld dich bei uns, der akzente Jugendinfo.

aktuelle Regelungen (Stand 7.1.2021)

Die Weihnachtsferien enden am 7.1.2021, allerdings werden alle Schüler:innen (mit Ausnahme jener in Sonderschulen, die bereits am 7.1. wieder öffnen) bis 17.1.2021 wieder per Distance-Learning unterrichtet und kehren erst am 18.1.2021 in die Klassen zurück. Das gilt dann auch für alle Schüler:innen von AHS-Oberstufen, BHS und Berufsschulen.

Weitere Details im Erlass des Bildungsministeriums (Schulbetrieb vom 7.-17.Jänner 2021).

Nein. Für Schüler:innen gibt es sicher keine Testpflicht, wenngleich empfohlen wird, sich testen zu lassen. 

An AHS-Oberstufen, B(M)HS und Berufsschulen können Schularbeiten im Präsenzunterricht stattfinden. An Volksschulen und Mittelschulen bzw. AHS-Unterstufen, sowie in Polytechnischen Schulen müssen Schularbeiten verschoben werden oder entfallen. 

Für das Wintersemester 2020/21 gilt:

  • max. 1 Schularbeit pro Unterrichtsgegenstand
  • versäumte Schularbeiten müssen NICHT nachgeholt werden, wenn dies nicht möglich ist und andere Leistungsfeststellungen eine Beurteilung ermöglichen
  • in Abschlussklassen sollen Schularbeiten nach Möglichkeit nicht ausfallen/abgesagt werden

Weitere Details im Erlass des Bildungsministeriums (Schulbetrieb vom 7.-17.Jänner 2021).

  • Maskenpflicht für alle ab 10 Jahren
  • weiterhin Abstandhalten, Hände waschen etc.
  • Turnunterricht im Freien bzw. ohne Körperkontakt
  • FFP2-Masken für Lehrpersonen

Weitere Details im Erlass des Bildungsministeriums (Schulbetrieb vom 7.-17.Jänner 2021).

Ausnahmen vom Distance-Learning kann es in folgenden Fällen geben:

  • für Förderunterricht oder zur Vorbereitung von Schularbeiten/neuen Stoffgebieten
  • für die Arbeit in Werkstätten
  • für fachpraktikschen Unterricht

Wichtig jedoch:
Förderunterricht: max. 9 Schüler:innen, pro Gegenstand max. 1x/Woche 
Werkstätten-/fachpraktischer Unterricht: in Kleingruppen

Nein. Ferien sollen Ferien bleiben. Aber es soll Ergänzungsunterricht auf freiwilliger Basis angeboten werden.

Corona & Schule - allgemeine Regelungen

Die häufigsten Symptome die auf eine Infektion mit Covid-19 hinweisen sind

  • trockener Husten
  • Müdigkeit
  • (Fieber) - nicht immer!

Gelegentlich kann es auch zu folgenden Symptomen kommen, wobei nicht alle gleichzeitig auftreten müssen!

  • Durchfall
  • Hals-/Kopfschmerzen
  • Bindehautentzündungen
  • Hautausschlägen
  • Verlust von Geruchs-/Geschmackssinn
  • Verfärbungen von Finger-/Zehennägeln

Das heißt nicht jeder Schnupfen ist Grund genug, nicht in die Schule zu gehen, darum Unsicherheiten mit dem Hausarzt abklären!

Die Corona-Ampel zeigt auf einen Blick, wie hoch das Infektionsrisiko in der jeweiligen Region ist. Es gibt vier Warnstufen "grün - gelb - orange - rot", die jeweils andere Sicherheits-Maßnahmen erfordern. Jeden Freitag wird die Österreichkarte auf https://corona-ampel.gv.at/ aktualisiert und damit festgelegt, welche Regelungen für welche Region gelten. 

Hier findest du die Corona-Ampel für alle Schulen im Bundesland Salzburg inkl. Maßnahmen.

>> weiterführende Links:

  • Details zur Corona-Ampel (Bildungsministerium) und
  • FAQs zur Corona-Ampel (Sozialministerium)

Je nach Ampelfarbe gelten andere Sicherheitsmaßnahmen für den Alltag und auch für die Schule (siehe Abbildung).

>> weiterführende Links:

Allgemein gelten folgende Hygienemaßnahmen:

  • mehrmals täglich gründlich mit Seife die Hände waschen, aber nur desinfizieren, wenn es keine Möglichkeit zum Händewaschen gibt (damit die Schutzfunktion der Haut nicht gestört wird)
  • Abstand halten bzw. MNS-Maske tragen
  • bei Fieber NICHT in die Schule gehen
  • in die Ellenbeuge niesen und husten
  • regelmäßig lüften
  • Essen und Getränkeflaschen nicht teilen

Corona & Uni/FH

Die Universitäten und Fachhochschulen sind derzeit auf Fernlehre umgestellt. Die ÖH hat die aktuellsten Infos für Salzburg unter https://www.oeh-salzburg.at/corona/ zusammengefasst! 

Hotlines & weitere Infos

Lernangebote

Apps, Online-Tools, -Lernangebote: 

Lernhilfe (siehe auch unser Artikel zu >> Nachhilfe in Salzburg <<:

Matura: 

für Wissenshungrige:

Bildungsinitiative für Schüler:innen, Lehrerkräfte und Eltern "Gemeinsam digital durch diese Zeit": aufgehts.community

Youth Reporter Artikel

Von jungen Leuten für junge Leute - Blick auf die Corona-Realität aus Sicht der Youth Reporter:

Tipp

Für alle rechtlichen Fragen rund ums Thema Schule auch abseits von Corona gibts Antworten beim School Checker der kija.