Zum Hauptinhalt springen

Solidaritätsprojekte im ESK

Du hast eine gute Idee für ein lokales Projekt, aber keine Kohle? - Der ESK hilft finanziell weiter!

Egal, ob du im Umweltschutz aktiv bist, dich in der Flüchtlingsbetreuung oder Nachbarschaftshilfe engagierst oder mittels Kunst- und Kulturprojekten Menschen bewegst – Aktivitäten, die deine Umgebung positiv beeinflussen, werden von der EU gefördert.

Du  kannst Mittel beantragen indem du beim Portal des Europäischen Solidaritätskorps registriert bist. Dabei musst du mit 4 Freund/innen einen Gruppe bilden und dein solidarisches Vorhaben einreichen und umsetzen.

Nähere Infos findest du am Europäischen Jugendportal

Persönliche Beratung & Kontakt in Salzburg bei akzente: international@akzente.net oder 0662/849291-37

Tipp

Suche rechtzeitig um eine Förderung an! Der Förderantrag muss bis spätestens 16. Oktober 2018 um 12 Uhr mittags online eingereicht werden.

Nähere Infos findest du im Factsheet zu Solidaritätsprojekte im ESK!