Zum Hauptinhalt springen

Praktika im Ausland

Dein Wissen in der Praxis erproben

Ein Praktikum gibt einen Einblick in den Berufsalltag und ist somit eine prima Möglichkeit, Wissen aus der Schule oder dem Studium auszuprobieren. Praktika können auch im Rahmen einer Ausbildung ("Pflichtpraktikum") vorgeschrieben sein. 

  • Bei Praktika steht im Vergleich zum "normalen" (Ferial-)Job der Lerneffekt im Vordergrund.
  • Für ein Praktikum im Ausland spricht so einiges: Neben der beruflichen Weiterentwicklung kann man neue kulturelle Erfahrungen machen und natürlich so auch seine Fremdsprachenkenntnisse verbessern. 
  • Praktika sind in der Regel un- bzw. kaum bezahlt. Wenn du einen bezahlten Job suchst, kannst du du dir diesen entweder selbstständig suchen (in Europa bzw. weltweit) oder an einem organisierten Jobprogramm teilnehmen!

Es gibt viele Möglichkeiten, an ein Praktikum im Ausland zu kommen: Teilweise werden sie direkt von internationalen Organisationen angeboten, über StudentInnenorganisationen vermittelt und natürlich gibt es auch Agenturen, die sich darauf spezialisiert haben. Die Vermittlung von Praktika ist kostenpflichtig. Das kommt daher, dass dir eine Agentur mit ihrem Service viel Zeit und Organisationsarbeit bei der Praktika-Suche erspart.

Links

Vermittlungsagenturen weltweit

Länder- bzw. spartenspezifische Vermittlung

Berufspraktika für Studierende 

Förderungen

Tipp

Du suchst nur einen bezahlten Job für den Sommer oder für eine Saison? Dann klicke hier rein!