Zum Hauptinhalt springen

Wer hat meinen Vater umgebracht

03.01.2010 19:30 Uhr - 28.11.2019
Wer hat meinen Vater umgebracht
Theaterstück von Edouard Louis & Stephanie Chaillou
Der aufstrebende Autor Édouard Louis klagt den französischen Staat an, der seinen Vater in Krankheit und Armut getrieben hat. In einem hochemotionalen und brandaktuellen Monolog erzählt der Sohn die Lebensgeschichte seines Vaters. Die Armut als soziales Brandmal, das jeden treffen kann, und der Niedergang des eigenen Männlichkeitsbildes sind die treibenden Kräfte hinter dieser Seelenbeichte.

Vorteilca. 50 %
VeranstaltungsortSchauspielhaus SalzburgRoutenplaner