Zum Hauptinhalt springen

Corona News

Aktuelle Infos zu Maßnahmen, Tests, Impfen & Co

Es ist völlig normal, wenn du nicht mehr durchblickst, bei all den Änderungen und immer neuen Maßnahmen. Hier findest du die aktuell gültigen Infos für Salzburg bzw. Österreich.

    Aktuelle Maßnahmen

    Seit 15. November 2021 gilt in ganz Österreich Stufe 5 und damit müssen alle Ungeimpften in den Lockdown, das heißt sie dürfen nur zur Arbeit/Schule, zum Arzt, zur Covid-Testung/Impfung, zum Einkaufen in Supermarkt/Apotheke/Drogerie..., um

    Folgende Dienstleistungen/Orte dürfen nur noch mit 2G-Nachweis (gelegentlich 2G+) betreten werden. Außerdem gilt im gesamten Handel nun FFP2-Maskenpflicht für alle.

    • Gastronomie
    • körpernahe Dienstleister:innen wie Frisör:innen, Masseur:innen,...
    • Veranstaltungen
    • Kultur (Kinos, Freizeiteinrichtungen, nicht aber Museen)
    • Hotels
    • Handel (außer Supermärkte, Drogerien, Apotheken etc.) 

    Am Arbeitsplatz gilt die 3G-Regel.

    Der mittlerweile fünfstufige Plan orientiert sich an der Auslastung der mit Covid-19-Patient:innen belegten Intensivbetten in Krankenhäusern und löst somit die Sieben-Tage-Inzidenz als Indikator ab.

    Stufe 1 – Auslastung von 10% der Intensivbetten (200 Betten):

    • FFP2-Maske statt Mund-Nasen-Schutz verpflichtend dort, wo derzeit Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss (Geschäfte bzw. Dienstleistungen des täglichen Bedarfs, öffentliche Verkehrsmittel).
    • FFP2-Maskenpflicht für Ungeimpfte im gesamten Handel, für Geimpfte wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.
    • Antigentests sind österreichweit nur noch 24 Stunden ab Testabnahme gültig.
      In Schulen reichen weiterhin die dreimal wöchentlich durchgeführten Schultests.
    • 3-G-Regel gilt bei Veranstaltungen/Zusammenkünften bereits ab 25 Personen.
    • Die Kontrollen der Maßnahmen werden verschärft.

    Stufe 2 – 15% der Intensivbetten (300 Betten) :

    • 2-G-Regel (Geimpfte oder Genesene) für Nachtgastronomie und Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze mit mehr als 500 Personen.
    • Die sogenannten Wohnzimmertests (Antigen-Tests mit Selbstabnahme) gelten nicht mehr als 3-G-Nachweis.

    Stufe 3 – 20% der Intensivbetten (400 Betten):

    • Wechsel von 3-G auf 2,5-G. Überall dort, wo bisher 3-G galt, dürfen nur noch Geimpfte bzw. Genesene sowie Personen mit einem gültigen PCR-Test eintreten. Antigentests gelten nicht mehr als 3-G-Nachweis.

    Stufe 4 - 25% der Intensivbetten (500 Betten):

    • Wechsel von 3-G und 2,5-G auf 2-G.

    Stufe 5 - 30% der Intensivbetten (600 Betten):

    • Ausgangsbeschränkungen für ungeimpfte Personen. Das Verlassen des Wohnbereichs ist nur in Ausnahmefällen (z.B. Grundversorgung) erlaubt.

    Der Ninja Pass gilt für Jugendliche bis zum Ende des 9. Schuljahrs nach wie vor in als 2G-Nachweis (außer in Wien (2,5): da gilt er nur unter der Woche!) Nach Ende der Schulpflicht gelten für Jugendliche dieselben Regeln wie für Erwachsene.

    Corona-Impfung für Jugendliche

    In Salzburg ist eine Corona-Impfung ab 12 Jahren (mit Zustimmung & Begleitung der Eltern) möglich (Stand: Nov. 2021). Eine Impfung für Kinder unter 12 Jahren wird voraussichtlich noch vor Weihnachten möglich sein. Die aktuellsten Richtlinien findest du immer bei den jeweiligen Bundesländerseiten auf oesterreich-impft.at

    Ab 14 Jahren darfst du selbst entscheiden, ob du geimpft werden möchtest oder nicht (auch ohne Zustimmung deiner Eltern). Wir empfehlen dir aber trotzdem, dass du offen mit deinen Eltern, oder einer anderen Bezugsperson über die Impfung redest. Welche Bedenken hast du, welche Fragen sind für dich noch offen? 

    Mehr Infos zur Corona-Impfung findest du hier am Jugendportal. Solltest du medizinische Bedenken haben, so kannst du auf alle Fälle auch deine/n Hausarzt/Hausärztin zu Rate ziehen.

    Du kannst dich im Bundesland Salzburg mit oder ohne Voranmeldung impfen lassen. Jugendlichen unter 18 Jahren wird in Salzburg aktuell nur der Impfstoff von BioNTech/Pfizer verimpft.

    Mit Voranmeldung:

    Bist du in Salzburg zuhause, kannst du dich ab 12 Jahren auf salzburg-impft.at für eine Impfung vormerken lassen. Dabei kannst du dir eine Impfstraße aussuchen. Willst du dich lieber in einer Impfordination impfen lassen, ruf direkt dort an und erkundige dich nach freien Terminen. Unter 14 Jahren ist dafür die Einwilligung und Begleitung eines Erziehungsberechtigten notwendig.


    OHNE Anmeldung: 

    Du kannst auch ohne Voranmeldung zu einer der Impfaktionen (z.b. Impfbus) im Bundesland Salzburg kommen. Rechne allerdings mit etwas längeren Wartezeiten vor Ort. Wenn du unter 14 Jahren bist, brauchst du außerdem noch die Einwilligung & Begleitung deiner Eltern. Und nicht vergessen, dass du E-Card, Impfpass & Allergiepass (wenn vorhanden) & den „Aufklärungs- und Dokumentationsbogen Schutzimpfung COVID-19“ mit zur Impfung nimmst.

    Für alle anderen Bundesländer findest du Infos zur Impfanmeldung auf www.oesterreich-impft.at

     

    Derzeit sind vier Impfstoffe (Vakzine) der folgenden Hersteller in der EU von der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) zugelassen:

    • Comirnaty von BioNTech/Pfizer
      (Dosis: 2, zugelassen ab 12 Jahren)
    • Moderna (auch als Vaxzevria bekannt)
      (Dosis: 2, zugelassen ab 12 Jahren)
    • Johnson & Johnson (auch als Janssen bekannt)
      (Dosis: 1, zugelassen ab 18 Jahren)
    • AstraZeneca
      (Dosis: 2, zugelassen ab 18 Jahren)

    Die wichtigsten Infos zu den zugelassenen Corona-Impfstoffen findest du auf dem Jugendportal. Auch warum sie so schnell zugelassen wurden und wie es mit Nebenwirkungen bwz. Langzeitfolgen aussieht. Mehr auf: www.jugendportal.at/corona/impfen-co

    Weitere offizielle Infos zur Covid-19-Impfung findest du unter anderem auf:

    Covid-19-Tests & Grüner Pass

    Die aktuellsten Testmöglichkeiten in Salzburg findest du auf salzburg.gv.at

    Kostenlose Gurgel-PCR-Tests gibts zur Zeit in Salzburg in den Spar-Filialen. Davor musst du dich allerdings einmalig auf sbg-gurgelt.at registrieren und dann noch eine digitale Abholungsankündigung abschicken. Dann hast du 20min Zeit um in deiner ausgewählten Spar-Filiale dein Testset abzuholen.

    • Für die Antigen-Schnelltests und die PCR-Gurgeltests in den Teststationen kannst du dich unter salzburg-testet.at anmelden.
    • Wenn du einen Antigen-Schnelltest in einer Apotheke in deiner Nähe machen möchtest, kommst du unter apotheken.oesterreich-testet.at zu einem Termin.

    Nein, in den Teststationen des Land Salzburg, sowie den teilnehmenden Apotheken kannst du dich momentan noch nach Voranmeldung kostenlos testen lassen.

    Seit Juli kann man sich seine 3-G-Nachweise (Impfzertifikat, Testergebnis, Nachweis der Erkrankung) in der österreichischen App "Grüner Pass" speichern. So sind die Zertifikate auch ohne Internetverbindung immer am Smartphone mit dabei. Es besteht allerdings keine Verpflichtung, die App zu installieren oder die Nachweise digital vorzuweisen. Die bisherigen Zertifikate sind nach wie vor gültig. 

    Achtung, es kursieren auch gefälschte Apps. Weitere Infos und FAQs zum grünen Pass gibts auf gruenerpass.gv.at.

    Aktuelle Infos:

    Impf-Infos:

    Hotlines:

    • AGES Hotline für allgemeine Fragen zum Corona-Virus und zur Covid-19-Impfung; Tel: 0800 555 621
    • Gesundheitstelefon für Kontaktpersonen mit Symptomen; Tel: 1450

    Fake News